Verringern Sie Ihren Verpackungsverbrauch mit diesen 7 Tipps

This entry was posted 4. Juli 2023

Verringern, wiederverwenden, recyceln. Sie kennen wahrscheinlich die drei R. Aber wie setzt man die Prinzipien in die Praxis um? Verpackung reimt sich nicht auf Nachhaltigkeit, aber Sie können viel tun, um Ihren Verpackungsverbrauch zu reduzieren. Wir haben sieben Tipps zusammengestellt, aber wir glauben, dass Sie sie als Ausgangspunkt haben können, um sich mehr einfallen zu lassen!


REDUZIEREN

Es mag schwierig sein, die Anzahl der Versandkartons oder Schmuckschachteln zu reduzieren, aber indem Sie die Größen an Ihre Bedürfnisse anpassen, tragen Sie dazu bei, den Materialverbrauch zu reduzieren.

1 Reduzieren Sie Platzverschwendung

Egal, welche Art von Verpackung Sie verwenden, es wird immer etwas Luft übrig bleiben. Es sei denn, Sie verpacken Ihren Schmuck vakuumiert. Vermeiden Sie zu viel Luft in der Verpackung, indem Sie die richtigen Größen auswählen. Wir helfen Ihnen gerne, wenn Sie Hilfe benötigen.

Sehen Sie hier das gesamte Sortiment Versandkartons und Umschläge >

2 Verkleinerung

Wählen Sie die Schmuckschachteln, die am besten für die Größe Ihres Schmucks passen, und helfen Sie mit, den Materialverbrauch zu reduzieren. Viele der Schmuckschachteln von Westpack verfügen über multifunktionale Einsätze. Das bedeutet, dass sie für Ketten mit Anhängern, Ohrringen und sogar Schmucksets verwendet werden können. Wir helfen Ihnen gerne, die richtigen Schmuckschachteln zu finden, und senden Ihnen gerne ein kostenloses Muster zu.


WIEDERVERWENDUNG

Wenn ein Produkt in seiner ursprünglichen Form (eine Schachtel wie eine Schachtel) recycelt wird, erzeugt es gutes Umweltkarma. Dadurch muss ein Produkt weniger hergestellt und transportiert werden. Hier einige Empfehlungen zum Recyceln von Westpack-Produkten:

3 Verwenden Sie das Füllmaterial zum Verpacken von Geschenken.

Wenn Sie das nächste Mal ein Paket von Westpack erhalten, werden Sie feststellen, dass wir braunes Kraftpapier als Füllmaterial für einen etwas größeren Karton verwendet haben. Dieses Papier ist eigentlich perfekt zum Verpacken von Geschenken. Der gelockte, raue Look verleiht ein perfektes, knisterndes recyceltes Gefühl. Probieren Sie es aus.

Benötigen Sie Füllmaterial für Ihre eigenen Sendungen? Sehen Sie sich das Versandmaterial aus unserem ECO-Sortiment an >

4 Geschenkverpackung ohne Klebeband

Verstehen Sie uns nicht falsch; wir haben nichts gegen Klebeband (und wir glauben nicht, dass Klebeband uns gegenüber nachtragend ist). Aber manchmal kann man es sich von Vorteil, wenn Sie zum Klebebandabroller greifen. Wenn Sie auf Klebeband in Ihren Geschenkverpackungen verzichten können, geben Sie Ihren Kunden die Möglichkeit, das Geschenkpapier wiederzuverwenden. Anstelle von Klebeband können Sie ein Satinband oder Holzfaserband verwenden, die einfach gelöst und wiederverwendet werden können. Vorbei. Und vorbei…

Sehen Sie sich das gesamte Sortiment an Verpackungsmaterialien aus unserem ECO-Sortiment an>

5 Recycling fördern

Wir glauben, dass die meisten Menschen Verpackungen gerne recyceln würden. Die Frage ist einfach: How? Hier können Sie Ihren Kunden gute Tipps geben. Geben Sie Ihre Ideen weiter, indem Sie sie in Ihrem Versandkarton bedrucken lassen. Sie können auch eine kleine Karte anfügen.

Ideen für Unboxing-Erlebnisse mit Nachricht>


RECYCELN

Die Entsorgungsoptionen für Ihre Verpackungsprodukte spielen eine große Rolle. Wenn Ihre Verpackungen recycelt werden können, werden die Produktion und der Konsum von neuen Rohstoffen eingespart.

6 Vermeiden Sie gemischte Materialien

Verpackungen aus mehreren Materiallagen verlieren die Fähigkeit, recycelt zu werden. Daher können Sie Ihren Kunden das Einsortieren der Verpackungen zum Recycling erleichtern, wenn Sie Verpackungen wählen, die aus einem Material bestehen; z.B. Kunststoff oder Karton.

7 Wählen Sie wiederverwendbare oder erneuerbare Materialien

Holz, Baumwolle und Leinen sind gute Beispiele für erneuerbare und wiederverwendbare Materialien. Wenn Sie sich für zertifizierte Produkte wie FSC® entscheiden, wissen Sie, dass die Lieferkette gut geführt wird.


Warum sind FSC®-zertifizierte Produkte eine gute Wahl?

Das FSC-Zeichen ist Ihre Garantie, dass das verwendete Material aus einem FSC-Wald stammt, in dem nicht mehr Holz gefällt wird, als der Wald neu produzieren kann. Es bedeutet auch, dass die Tier- und Pflanzenwelt in den jeweiligen Wäldern geschützt ist, ebenso wie die Waldarbeiter ausgebildet sind, mit der richtigen Sicherheitsausrüstung ausgestattet sind und einen gerechten Lohn erhalten.

Alle FSC-Zertifizierungen weltweit beruhen auf denselben Grundprinzipien. Mit anderen Worten, wenn Sie ein FSC-zertifiziertes Produkt kaufen, wissen Sie, was Sie bekommen – egal ob das Produkt aus Dänemark oder Bolivien kommt.

Verwenden Sie das umweltfreundliche Label als Richtlinie

ECO ist Westpacks eigene Marke und sie wird als Richtlinie für unsere Kunden verwendet.

Ein Produkt kann auf der Grundlage verschiedener Umweltaspekte das ECO-Zeichen erhalten. Das Label wird Produkten verliehen, die aus FSC®-zertifizierten, Fairtrade®-zertifizierten, organischen oder recycelten Rohstoffen hergestellt werden - lesen Sie hier mehr über ECO.

Nutzen Sie das ECO-Label als Maßstab für Produkte, die eine bessere Alternative zu traditionell hergestellten Produkten sind. Auf jedem Produkt können Sie die durchgeführten Umwelthinweise sehen und entscheiden, ob sie für Ihre Marke geeignet sind.


FSC® ist das Zeichen verantwortungsvoller Waldbewirtschaftung. www.fsc.org. Unsere FSC Lizenz-Nummer ist FSC®C112509.

Veröffentlicht in: Tipps & Tricks, ECO
Hat Ihnen der Beitrag gefallen?
0
0